Verpackungs- und Versandkosten / Lieferzeiten / Lieferbedingungen

Verpackungs- und Versandkosten / Lieferbedingungen
-----------------------------------------------------------------------------
Für Lieferung und Verpackungskosten berechnen wir einen anteiligen Pauschalbetrag von 5,90 EUR (für Versand versichertes Paket auf dem Festland innerhalb Deutschlands unabhängig von der Anzahl und dem Gewicht der Artikel). Bei Bestellungen mit einem Bestellwert über 100 EUR liefern wir innerhalb Deutschlands (ausgenommen Lieferungen mit Inselzuschlag) frei Haus versandkostenfrei als Normalversand. Ausgenommen sind Lieferungen von Sperrgut, die gesonderte Lieferbedingungen haben (wird bei den Artikeln für die dies zutrifft angegeben). Als Versandunternehmen nutzen wir DHL, GLS oder Hermes. Auf Wunsch können auch gegen zusätzliche Kosten des jeweiligen Kurierdienstes Eillieferungen durchgeführt werden. Welche Kosten dabei entstehen und welche Lieferdienste Sie in Anspruch nehmen können, wird Ihnen im Warenkorb als Auswahlmöglichkeit angezeigt. Bei Lieferungen ins Ausland entstehen zusätzliche Lieferkosten die automatisch im Warenkorb ausgewiesen werden. Für Auslandlieferungen gelten keine Befreiungen der Versandkosten bei einem Bestellwert über 100 EUR.
Beim Versand in die Schweiz entfällt die in Deutschland geltende Mehrwertsteuer. Diese wird automatisch in Ihrem Warenkorb abgezogen. Bitte beachten Sie, dass der Schweizer Zoll (bzw. stellvertretend die Schweizer Post) bei Bestellungen über einem Warenwert von ca. 40,00 EUR die in der Schweiz geltende Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 7,6% auf den Netto-Rechnungsbetrag in Rechnung stellen kann. Zusätzlich verlangt die Schweizer Post ab Überschreitung der Freigrenze bei der Zustellung eine kleine Gebühr ("Postvorweisungstaxe"), welche ebenso wie eventuell anfallende Zollgebühren vom Empfänger zu tragen sind. Beim Versand in andere wie oben aufgeführte Länder können eventuell zusätzliche Kosten entstehen wie zum Beispiel Einfuhr- oder Zollgebühren auf die wir keinen Einfluss haben. Sollten solche Kosten entstehen sind sie vom Empfänger/Besteller zu tragen. Bei einer Bestellung als Nachnahme enstehen zusätzliche Kosten von 7 EUR Nachnahmegebühren die von der Post bei einer Nachnahmebestellung erhoben werden und zu Ihren Versandkosten im Warenkorb automatisch bei Wahl dieser Versandart hinzukommen.

 Versandkosten in das jeweilige Land
------------------------------------------------------
Berechnungsgrundlage für die Versandkosten ist die Lieferanschrift.

Albanien
30,00
EUR
Andorra
30,00
EUR
Armenien
30,00
EUR
Aserbaidschan
30,00
EUR
Belarus
30,00
EUR
Belgien
15,95
EUR
Bosnien und Herzegowina
30,00
EUR
Bulgarien
15,95
EUR
Deutschland (ab 100,00 EUR frei)
5,90
EUR
Dänemark
15,95
EUR
Estland
15,95
EUR
Finnland
15,95
EUR
Frankreich
15,95
EUR
Faröer
30,00
EUR
Georgien
30,00
EUR
Gibraltar
30,00
EUR
Griechenland
15,95
EUR
Großbritannien
15,95
EUR
Grönland
30,00
EUR
Irland
15,95
EUR
Island
30,00
EUR
Italien
15,95
EUR
Kasachstan
30,00
EUR
Kroatien
30,00
EUR
Lettland
15,95
EUR
Liechtenstein
30,00
EUR
Litauen
15,95
EUR
Luxemburg
15,95
EUR
Malta
15,95
EUR
Mazedonien
30,00
EUR
Monaco
15,95
EUR
Montenegro
30,00
EUR
Niederlande
15,95
EUR
Norwegen
30,00
EUR
Österreich
15,95
EUR
Polen
15,95
EUR
Portugal
15,95
EUR
Republik Moldau
30,00
EUR
Rumänien
15,95
EUR
Russische Föderation
30,00
EUR
San Mario
30,00
EUR
Schweden
15,95
EUR
Schweiz
30,00
EUR
Serbien
30,00
EUR
Slowakei
15,95
EUR
Slowenien
15,95
EUR
Spanien
15,95
EUR
Tschechische Republik
15,95
EUR
Türkei
30,00
EUR
Ukraine
30,00
EUR
Ungarn
15,95
EUR
Vatikanstatt
30,00
EUR
Zypern
15,95
EUR

 Lieferzeiten
------------------
Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, sofort ausgeliefert. Ansonsten beträgt die Lieferzeit in der Regel bis zu 7 Arbeitstage. Sollte ein Artikel nicht kurzfristig verfügbar sein, informieren wir Sie per e-Mail soweit uns eine Adresse von Ihnen vorliegt über die zu erwartende Lieferzeit. Einige Artikeln haben eine längere Lieferzeit (z.B. Artikel mit eingearbeitetem Firmenlogo oder Spezialanfertigungen). Aus Lieferungsverzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.