Schloss Lütetsburg

Veröffentlicht am 02/07/2017 in der Kategorie Ausflugstipps

In der Nähe von Norden finden Sie das Schloss Lütetsburg. Das hübsche Schloss wird von einem Wassergraben umgeben und hat eine Vorburg und einen sehr schönen Park mit schönem Baumbestand. Eine Besichtigung der bewohnten Burg ist nicht möglich aber der Park kann besichtigt werden. Im Laufe des Jahres werden einige Veranstaltungen durchgeführt so z.B. musikalische Darbietungen. Ein Grossteil des heutigen Aussehens der Burg entstand in den Jahren 1956-1962 nachdem die Burg 1956 durch ein Grossfeuer ausbrannte. Ursprünglich war die Burg sehr viel früher bereits im Mittelalter erbaut worden und zum ersten mal im Jahr 1514 verwüstet worden. Von 1557-1576 wurde die Burg wieder aufgebaut durch den Häuptling Unico Manninga. Dessen Tochter Hyma heiratete 1581 den adligen Wilhelm von Inn- und Knyphausen dessen Familie aus dem Jeverland stammt.Schloss Lutjesburg

Bis zum heutigen Tage also mehr als 425 Jahre lang befindet sich das Anwesen Lütetsburg immer noch im Besitz der Familie Inn- und Knyphausen die auch das Schloss bewohnt. Auch 1897 wurde die Burg ein Opfer der Flammen durch einen umgestürzten Tannenbaum am 28. Dezember. Sie wurde erneut wieder im friesischen Barockstil aufgebaut aber abermals während des 2. Weltkrieges durch Bomben zerstört. Der sehr schön angelegte und gepflegte Garten ist sehenswert. Im Winter wird häufig auch ein schöner Weihnachtsmarkt veranstaltet der auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Auch befindet sich direkt neben dem Schloss ein schöner Golfplatz. Für weitere Informationen über den Golfclub besuchen Sie bitte die Internetseite Golfclub Schloss Lütetsburg

Wie bei allen unseren Tipps informieren Sie sich bitte vorher nach den aktuellen Betriebs- und Öffnungszeiten da es zu Änderungen kommen kann auf die wir keinen Einfluss haben.

Viel Spass mit diesem Ausflugstipp wünscht Ihnen Ihr www.ostfrieslandshop.de