Schloss Jever

Veröffentlicht am 25/01/2017 in der Kategorie Ausflugstipps

Die Errichtung des Schloss Jever geht in das späte 14. Jahrhundert zurück in Verbindung mit einer Wehranlage. Die letzte friesische Regentin der Herrschaft Jever war Maria von Jever. Sie regierte von 1500 bis ins Jahre 1575. Sie trieb auch den Ausbau des Schlosses zu grossen Teilen voran. Anfang des 18. Jahrhunderts ging Jever in den Besitz des Herzogtums Oldenburg über und wurde ab dem Zeitraum von den Oldenburger Herzögen als Nebenresidenz genutzt.Schloss Jever

Das Schloss wurde in dieser Zeit stark verändert so das es nicht mehr als Festungsanlage nutzbar war. In dem Schloss befindet sich seit 1921 ein Museum das viele Sammlungen zeigt. Die Schwerpunkte dieser Sammlungen liegen dabei in den Bereichen Kulturgeschichte, Volkskunde und Archäologie des Jeverlandes. Seltene und aussergewöhnliche ausgestellte Stücke sind hier zu finden auch aus dem alten bäuerlichen Leben.

(Angaben Stand 2006) Wie bei allen unseren Tipps informieren Sie sich bitte vorher nach den aktuellen Betriebs- und Öffnungszeiten da es zu Änderungen kommen kann auf die wir keinen Einfluss haben.

Viel Spass mit diesem Ausflugstipp wünscht Ihnen Ihr www.ostfrieslandshop.de