Heringslogger / Museumslogger AE 7 Stadt Emden

Veröffentlicht am 27/03/2017 in der Kategorie Ausflugstipps

Im Ratsdelft von Emden liegt der alte Heringslogger AE 7 Stadt Emden. Der Logger wurde 1908 in Scheveningen/NL gebaut und fuhr für die Niederländer bis zum Jahre 1931 als Heringslogger. Danach wurde er in Norwegen zum Transport von Zement eingesetzt und ab 1950 mit einem Motor modernisiert. Als der Logger ausser Dienst gestellt wurde sollte er eigentlich zu einem Restaurant in Bremerhaven umgebaut werden aber dazu kam es nicht. So stiftete Herr Werner Kühn aus Bremerhaven dem "Arbeitskreis Museumslogger e. V. Emden" das Schiff und es wurde dann von diesem Arbeitskreis im Jahre 1988/89 in Eigenleistung nach alten Bauplänen aus Holland und der Meyerwerft in Papenburg aussen und innen restauriert und in Originalzustand versetzt.Museumslogger Emden Decksansicht

Nun entspricht der Logger wieder dem typischen Logger wie er ab dem Jahre 1872 eingesetzt wurde. Besonders der Innenausbau der Kajüten für Kapitän und Mannschaft vermittelt einen autentischen spannenden Eindruck von dem damaligen Leben an Bord. Die Heringsfischerei hat in Emden eine jahrhunderte alte Tradition und lässt sich schon aus alten Unterlagen belegen. Es war ein starker Wirtschaftszweig der viele Arbeitsplätze bereitstellte sowohl auf den Schiffen wie auch in den Häfen. Ab der Jahre 1872 wurde die Heringsfischerei in Emden wieder aufgenommen nachdem in den Jahren davor, aus vielen Gründen, kaum noch ein Betrieb stattfand. Erst 1976 wurde dann endgültig der Betrieb eingestellt. Dieser herrliche Logger hat Heute ein Museum an Board indem man sich über die Zeiten der Heringsfischerei in Emden informieren kann.

Museumslogger Emden InnenansichtBesonders sehenswert ist ein alter s/w Film von ca. 30 Minuten aus der ersten Hälfte des vorherigen Jahrhunderts der als Dokumentation zeigt wie es vom vorbereiten der Schiffe zur Ausfahrt über den Fang an Bord bis zum einlaufen und verwerten der Heringe alles zu sehen gibt. Die Eintrittspreise für das Museum liegen bei 2 EUR für Erwachsene, 1 EUR für die Altersgruppe von 12-17 Jahren und bei 50 Cent für Kinder ab 6 Jahren. Kleinkinder unter 6 Jahren sind frei in Begleitung von einem Erwachsenen und für Gruppen ab 10 Personen gibt es Ermäßigungen.

(Angaben Stand 2006) Wie bei allen unseren Tipps informieren Sie sich bitte vorher nach den aktuellen Betriebs- und Öffnungszeiten da es zu Änderungen kommen kann auf die wir keinen Einfluss haben.

Viel Spass mit diesem Ausflugstipp wünscht Ihnen Ihr www.ostfrieslandshop.de